Final Collector's Edition

Die letzten #21 ihrer Art:

die Final Collector's Edition.

smart setzt neue Maßstäbe und stellt als erster Automobilhersteller bis 2020 das komplette Portfolio konsequent vom Verbrenner auf den Elektroantrieb um. Doch bevor smart im kommenden Jahr rein elektrisch wird, präsentiert smart eine exklusive und streng limitierte Sonderedition der letzten 21 Verbrennungsmotoren - designt von Konstantin Grcic und nur für leidenschaftliche Sammler zu haben. Ab jetzt exklusiv nur bei ausgewählten Händlern.

Sie haben Fragen zum Angebot? 

Gerne beantworten wir Ihnen diese
telefonisch unter 030.3901-7676 oder
per E-Mail an smartcenterberlin@daimler.com


Mit der Final Collector's Edition schaffen smart und Konstantin Grcic, dessen Handschrift und Design unverkennbar sind, nicht nur ein zeitgenössisches Kunstwerk für die Straße, sondern den fahrenden Beweis, dass smart in eine neue Ära aufbricht und ein neues Kapitel in der Automobilgeschichte aufschlägt. Die wiederkehrende Zahl und die Idee der Edition ist simpel erklärt: 21 Jahre smart, 21 Fahrzeuge, 21 Jahre immer einen Schritt voraus sein. Bei der Final Collector's Edition handelt es sich um die letzten Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren, die von smart hergestellt werden. Es ist damit für Sammler und echte smart Fans eine einmalige Möglichkeit, sich 21 Jahre gelebten Pioniergeist nach Hause zu holen.

Alle Fakten zur Final Collector's Edition.

Ausstattung:

Die Final Collector‘s Edition #21 ist als smart fortwo cabrio mit 66 kW und folgender Serienaustattung verfügbar:
IDB Brabus Style, Cool & Media-Paket (P26), LED & Sensor-Paket (P25), Komfort-Paket (P74), Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer (873), Rückfahrkamera (218), Spurhalte-Assistent (238), Aktiver Brems-Assistent (258), Ablage-Paket (P75), Laderaumabdeckung (Rollo) mit Netztaschen auf Vorder- und Rückseite (723), Mittelkonsole mit Schublade und Mittelarmlehne vorn klappbar (J59) und das JBL Soundsystem(810), Ambientebeleuchtung (877), Zusatzinstrument mit Cockpituhr und Drehzahlmesser (V31), Kraftstoffbehälter 35 Liter (915), Pannenset (B51), Warndreieck und Verbandstasche.

Exterieur:

  • Frontgrill in Hochglanz schwarz lackiert
  • Frontspoiler und Bodypanels Front edition spezifisch in Hochglanz gelb lackiert
  • Türen mit Abrisskante edition spezifisch in Hochglanz gelb und mit handveredeltem Verlauf von Hochglanz schwarz zu schwarz (matt) sowie mit Sprenkel in grau (matt) lackiert
  • #21 Logo auf beiden Türen in grau (matt) mit Sprenkel in grau (matt)
  • Seitenschweller mit Verlauf von Hochglanz schwarz zu schwarz (matt) mit Sprenkel in grau (matt)
  • Heckdiffusor, Bodypanels Heck und Tridion Sicherheitszelle in schwarz (matt) mit
    Sprenkel in grau (matt) lackiert
  • Dachholm im handveredelten Verlauf von Hochglanz schwarz zu schwarz (matt) lackiert
  • Doming Spiegeldreieck in Hochglanz schwarz mit Schriftzug in Hochglanz gelb
  • Felgen vorne: Monoblock IX 16“ in Hochglanz gelb mit Schriftzug auf Innenring und Nabendeckel in Hochglanz gelb mit #21 Logo in Hochglanz schwarz
  • Felgen hinten: Monoblock IX 17“ in schwarz (matt) mit Sprenkel in grau (matt) und Schriftzug auf Innenring sowie Nabendeckel in Hochglanz schwarz mit #21 Logo in Hochglanz grau und Sprenkel in grau (matt)
  • smart Schriftzug am Heck in schwarz (matt)

Interieur:

  • Handbremshebel: Griff mit Schriftzug „ONE OF 21“ (Gravur nur auf Fahrerseite) silber (Aluminium); Knopf mit BRABUS Logo
  • Schaltknauf: Lederbezug in schwarz; Grundkörper und Außenring silber (Aluminium); Deckel in schwarz mit #21 Logo edition spezifisch in gelb
  • Fahrerfußmatte: Velours in schwarz, Ledereinfassung edition spezifisch in gelb mit Stick-Schriftzug (FINAL COLLECTOR`S EDITION) in grau
  • Sportpedale silber (Edelstahl)
  • Fahrersitz: Leder in schwarz und gelb mit Perforierung; Naht in schwarz und edition spezifisch in gelb (Doppelnaht); Kopfteil mit #21 Stick-Logo in schwarz
  • Beifahrersitz: Leder in schwarz mit Perforierung; Naht in schwarz (Doppelnaht); Kopfteil mit #21 Stick-Logo in schwarz
  • Kofferraummatte: schwarze Ledereinfassung mit #21 Stick-Logo edition spezifisch in gelb; Velours in schwarz
  • Lenkrad: Lederbezug im oberen Abschnitt edition spezifisch in gelb, seitlich in schwarz mit Perforation und unten in schwarz, Nahtfarbe gleich wie Lederfarbe des Abschnittes; Lenkradspange und Schaltwippen in schwarz (matt) lackiert; Pralltopflogo silber
  • Armaturenbrett: Lederbezug und Nahtdesign edition spezifisch in gelb; Wanne und Lüftungsdüsen in schwarz (matt) lackiert; Akzenteile Soundsystem und Klima silber (Aluminium); Soundsystem Gehäuse in Hochglanz schwarz
  • Einstiegsleiste silber (Aluminium) mit #21 Logo und Schriftzug (KONSTANTIN GRCIC DESIGN) geätzt in schwarz
  • Türen: Türmittelfelder Leder edition spezifisch in gelb mit gelber Naht, Türöffner silber (Aluminium), Hochtönerringe in schwarz (matt) lackiert

Dem Wendepunkt dieser Ära, welcher nicht zuletzt auch im Design des Fahrzeugs deutlich erkennbar ist, setzt smart gemeinsam mit dem international renommierten Industriedesigner Konstantin Grcic ein würdiges Denkmal: die Final Collector's Edition. Dahinter verbirgt sich eine auf 21 Fahrzeuge streng limitierte Sonderedition, die von Grcic exklusiv gestaltet und in Zusammenarbeit mit smart und Brabus umgesetzt wurde. Die gelbe Schnauze dient als Hommage an die erste Generation smart, das rußig anmutende Heck, dort sitzt der Motor, dort wird verbrannt, als Visualisierung eines Lebensgefühls. Die Leitidee findet sich aber nicht nur im Design der Farben, sondern auch in der Schrift wieder: #21 erinnert an etwas Besonderes, die letzten einer Art und ist für Konstantin Grcic gleichbedeutend Symbol für vieles, was einen mit 21 bewegt: sich neu erfinden, ausbrechen, Zeichen setzen mutig und rebellisch zugleich. Mit vollem Stolz gestaltete Konstantin Grcic ein Stück Geschichte dieses seit 21 Jahren innovationsgetriebenen Unternehmens und freut sich gemeinsam mit smart den Anfang einer neuen Ära zu feiern.

Über Konstantin Grcic:

Konstantin Grcic (*1965), wurde an der John Makepeace School (Dorset, England) zum Tischler ausgebildet, bevor er am Royal College of Art in London Design studierte. Seit der Gründung seiner eigenen Firma "Konstantin Grcic Industrial Design" (KGID) in München im Jahr 1991 hat er Möbel, Produkte und Leuchten für einige der führenden Unternehmen im Designbereich entwickelt. Arbeiten von Konstantin Grcic gehören zu den permanenten Sammlungen der wichtigsten Designmuseen der Welt (u.a. MoMA/New York, Centre Georges Pompidou/Paris). Grcic definiert Funktion im menschlichen Sinne und kombiniert formale Strenge mit beträchtlicher mentaler Schärfe und Humor. Jedes seiner Werke zeichnet sich durch eine sorgfältige Erforschung der Geschichte von Design und Architektur sowie seine Leidenschaft für Technik und Materialien aus. Bekannt für reduzierte Stücke, wird Grcic oft als minimalistisch bezeichnet, er selbst spricht lieber von Einfachheit.

Final Collector's Edition

Be first. Drive electric.

Be first. Drive electric.

Weit mehr als ein Auto ist und bleibt smart die große Idee einer neuen urbanen Mobilität. Wie keine andere Marke liefert smart eine automobile Antwort auf die stetig wachsende Urbanisierung und bietet innovative Lösungen, um das Leben in der Stadt leichter und lebenswerter zu machen. Vom Anfang an erwog Visionär Nicolas Hayek den smart mit umweltvertäglichem Elektroantrieb. 2007 war es schließlich so weit, in London wurden 100 vollelektrische smart ausgeliefert, die ersten von vielen tausend, die seither in zahlreichen Metropolen der Welt den urbanen Alltag meistern. Mit dem „electric drive“, dem ersten elektrischen Serienauto Europas, untermauerte das Unternehmen seine Innovationskraft und bewies Mut, neue Wege zu gehen. Der Schritt, das Angebot von smart auf rein elektrisch umzustellen, ist deshalb nur konsequent.

smart fortwo cabrio | Final Collector's Edition 66 kW twinamic – Kraftstoffverbrauch (innerorts/außerorts/kombiniert)Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO2-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. ,Nach Pkw-EnVKV § 3a. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. : 6,2/4,9/5,3 l/100 km, CO2-Emissionen (kombiniert)Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO2-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt.,Nach Pkw-EnVKV § 3a. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. : 122 g/km, Effizienzklasse (gültig für D)Nach Pkw-EnVKV § 3a. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. : D.